LIFE: 5 TIPPS UM DEN WINTER ERTRÄGLICH ZU MACHEN

Dezember, der Winter ist jetzt hier – ob wir wollen oder nicht. Manchmal neigen wir dazu in eine kleine Winterdepression zu verfallen. Also ist es nun an der Zeit alles zutun, damit das dieses Jahr gar nicht erst passiert. Deswegen kommen hier 5 kleine Tipps, die vielleicht vermeiden, dass wir in der Winterzeit, die ja eigentlich auch ganz schön sein kann, zu einem Grantelbart werden.

#1 Spoil yourself

Draußen ist es eisig und du hockst drinnen mit einer Kuscheldecke oder am Kamin ? Dann fehlt ja nur noch eine kleine Leckerei, wärmende Comfort Food aus dem Ofen oder ein winterliches Heißgetränk. Ich versüße mir momentan die Wintertage super gerne mit Matcha Latte, aber kein normaler – das wäre ja langweilig. Zur Zubereitung benutze ich den “Supermodels Secret“ Matcha von Kissa Tea*, und glaubt mir, bei Matcha merkt man wirklich Qualitätsunterschiede – dieser hier ist großartig. Mit Reis oder Mandelmilch aufgeschäumt und anschließend mit meinem selbstgemachte Chai Sirup verfeinert. Voila Heißgetränk in Perfektion !

#2 Move Move Move

Okay, okay – es ist ziemlich gemütlich nach der Arbeit oder Uni einfach nur noch auf die Couch zu fallen und gar nichts mehr zu machen. Aber gerade jetzt in der kalten und dunklen Jahreszeit sind wird doch noch müder und träger als generell schon – also reingetretenen in den Hintern vom inneren Schweinehund und los. Wir wissen doch alle, dass man sich danach besser fühlt 😉

#3 Hol dir ein wenig Sommer zurück

So komplett und endgültig müssen wir uns aber auch nicht vom Sommer verabschieden. In meinem Badezimmer darf er noch ein wenig bleiben. Und zwar in Form von fruchtigen Duschcremes, Peelings und Bodylotions. Bei den Düften erinnert man sich sofort an die Sommertage, an denen die Nacht zum Tag wurde und es 24/7 Wassermelone als Hauptnahrungsmittel gab. Ich benutze im Moment die Duschcremes von Creme21 – total pflegend, was unsere Haut in den Wintermonaten definitiv braucht, aber trotzdem schön fruchtig. Besonders Limette – Grüner Tee hat es mir angetan. Übrigens verlose ich unter allen Kommentaren ein Überraschungspaket von Creme21 !

#4 Lass das Jahr zum Ende kommen

Winter heißt auch, dass schon wieder ein Jahr an uns vorbeigesaust ist und wir jetzt langsam zur Ruhe kommen dürfen und das Jahr ausklingen lassen können. Die schönen Momente des Jahres nochmal in Erinnerung holen und die weniger schönen Dinge abschließen und ein neues Jahr auch als Neustart sehen. Das ist doch immer motivierend !

#5 Zelebriere den Winter

Kalte Kuschelmodus Sonntage, Lebkuchen, Plätzchenbacken.. dafür ist der Winter da. Also sollte man das alles auch ordentlich zelebrieren und sich auf die Family Time, das stressige Geschenke kaufen und die Weihnachtshektik freuen. Denn irgendwie lieben wir den ganzen Trubel ja doch, oder ?

Leave a Comment